TEUBNER MESSER: Ausgezeichnet mit der Goldmedaille im Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands e.V (GAD)

Über diese Auszeichnung freue ich mich besonders. Im literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands wurde der von mir als Fachautor betreute Titel „MESSER“ mit der Goldmedaille ausgezeichnet – das Resultat einer tollen Teamleistung.

Bei TEUBNER betreute unter anderem Sonja Weishaupt das Projekt, als Co-Autor für die tiefgehenden Reportagen war Uwe Rasche am Werk, die aufsehenerregende Fotografie stammt von Jörg Lehmann.

http://www.gu.de/buecher/teubner/solitaere/731226-teubner-messer/

 

Mein geschätzter Kollege Stefan Schmalhaus berichtete in seinem lesenswerten Blog ebenfalls über das Buch: http://gentleman-taschenmesser.de/2015/04/17/schoener-schneiden-teubners-opulenter-bild-und-textband-ueber-kochmesser/

Rezensionen zum Buch erschienen auch im MESSER MAGAZIN und im TWEED Magazin:

Messer: Teubner/Gräfe und Unzer, München 2014. 288 S., geb. im Holzschuber, 129 Euro. Limited Edition mit Messer, 299 Euro: Oliver Lang-Geffroy, Uwe Rasche, Jörg Lehmann (Fotos) et al.

TEUBNER MESSER

Bildschirmfoto 2015-09-29 um 16.01.44 Bildschirmfoto 2015-09-29 um 16.01.19 Rezension_TEUBNER MESSER bei SCHMALHAUS

FacebookTwitterGoogle+PinterestEmailTumblrLinkedInWhatsAppWordPressShare